MinaS Blog - 5 Elemente Küche - West trifft Ost!

Sommerrezepte Vegetarisch und Vegan

Offene Kohlrabilasagne mit Tomaten-Basilikum-Soße

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 großer Kohlrabi
  • Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Zucchini
  • 2 kleine Stücke Ziegenfrischkäse
  • 1 Tl Cashewmus
  • 4 Tomaten
  • 2 Zweige Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kurkuma
  • Ahornirup

Zubereitung:

Kohlrabi
  • Salzwasser zum Kochen bringen.
  • Kohlrabi in dünne Scheiben hobeln.
  • Kohlrabischeiben ca. 15 Minuten bissfest köcheln lassen, dann abseihen.
Füllung
  • Zwiebel, Ingwer und Koblauch sehr fein würfeln. Die Hälfte in einer Pfanne in Olivenöl andünsten.
  • Zucchini sehr fein schneiden. In die Pfanne zugeben. Etwas Kohlrabiwasser angießen und bissfest garen.
  • Ziegenkäse und Cashewmus unterrühren, nicht mehr kochen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma abschmecken.
Soße
  • Übrige Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer in Olivenöl andünsten.
  • Ahornsirup zugeben und leicht karamelisieren lassen.
  • Tomaten fein würfeln und zugeben. Köchlen lassen bis die Tomaten gar sind.
  • Basilikum fein scheiden und unter die Soße rühren, nicht mehr kochen lassen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma abschmecken.
Fertigstellung
  • Kohlrabischeiben auf einem Teller anrichten.
  • Füllung aufstreichen und mit Kohlrabischeiben bedecken.
  • Soße auf den Kohlrabischeiben anrichten.
  • Mit Basilikum garnieren.