MinaS Blog - 5 Elemente Küche - West trifft Ost!

Sommerrezepte Vorspeisen

Selleriemousse mit Staudenselleriesalat

Zutaten Selleriemousse:

1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 kleines Stück Ingwer, 300 g Knollensellerie, 1 EL Butter, 150 ml Gemüsebrühe, 1/2 Tl Zucker, 1 Prise Curcuma, 1 Prise Muskatnuss, Salz und Pfeffer aus der Mühle, 1 EL Zitronensaft, 2 Blatt Gelatine, 200 ml Süße Sahne

Zubereitung Selleriemousse:

  • Zwiebel, Knoblauch und Ingwer fein hacken. Sellerie in Würfel schneiden.
  • Butter erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer glasig dünsten. Dann Sellerie und Gemüsebrühe zugeben und das Gemüse zugedeckt weich kochen.
  • Gelatine einweichen.
  • Den heißen Sellerie mitsamt der Flüssigkeit sehr fein pürieren. Die eingeweichte Gelatine im heißen Selleriepüree auflösen. Das Püree würzen und abschmecken.
  • Sahne steif schlagen.
  • Die Sahne unter das ausgekühlte aber noch nicht steife Püree heben.
  • Die Masse in 6-8 Weckgläschen füllen und abgedeckt im Kühlschrank ca. 4 Stunden fest werden lassen.

Zutaten Staudenselleriesalat:

4 Stangen Staudensellerie, 1 Tomate, 1 EL Feigen-Dattel-Balsamico, 2 EL Olivenöl, 1/2 Tl Salz, 1 Prise Pfeffer, 1 Prise Curcuma, 1/2 Tl Zucker, 2 Zweige Basilikum

Zubereitung Staudenselleriesalat:

  • Staudensellerie und Tomaten (Kerne entfernen) sehr fein würfeln.
  • Aus den restlichen Zutaten eine Marinade herstellen.
  • Salatzutaten und Marinade vermengen und durchziehen lassen.

Fertigstellung:

Staudenselleriesalat auf das Selleriepüree geben, mit Basilikum garnieren und servieren.